Lamazuna Menstruationstasse Größe 2

Artikelnummer: 751021

24,93 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand



sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Optimaler Tragekomfort mit deiner neuen Menstruationstasse: Die Cup féminine in der Größe 2.

Hergestellt in Frankreich ist unsere Menstruationstasse zu 100% aus medizinischem Silikon gefertigt, kommt vollkommen ohne Latexkomponenten aus und ist hypoallergen.

Durch das Tragen einer Menstruationstasse kannst du bis zu 10 Jahre lang Binden und Tampons ersetzen. Somit schonst du mit der Verwendung von Menstruationstassen nicht nur die Umwelt und deinen Körper, sondern sparst dabei sogar auch noch Geld.

Unsere Tassen sind in zwei verschiedenen Größen erhältlich und kommen in einem pinken oder gelben Biobaumwollsäckchen.

Die richtige Größe finden:

Damit deine Tasse angenehm sitzt und vor dem Auslaufen schützt, bieten wir sie in zwei verschiedenen Größen an. Unsere Cups sind für jede Frau, die eine Menstruationstasse einführen möchte, geeignet.

Die richtige Größe einer Menstruationstasse hat nicht mit deinem Körpergewicht oder deiner Größe zu tun.

Wir empfehlen die Größe 2 für Frauen mit einer mittleren bis starken Periode. Diese ist auch für Frauen mit einer eher lockeren Scheidenmuskulatur geeignet. Die Größe 2 fasst 30ml, ist 52mm hoch und hat einen Durchmesser von 46mm.

Solltest du eine leichte Blutung und einen starken Beckenboden haben, empfehlen wir dir die Größe 1. Auch wenn dein Muttermund tief sitzt, könnte die Größe 1 angenehm für dich sein. Diese Größe fasst 23 ml, ist 47mm hoch und hat einen Durchmesser von 42mm.

Grundsätzlich können dir beide Größen passen. Wenn du deine Tasse beim Tragen kaum oder gar nicht spürst und nichts vorbeiläuft, sitzt sie ideal.

Anwendung:

1) Die Tasse vor jedem Zyklus sterilisieren. Hierzu die Cup etwa 10 Minuten in kochendes Wasser legen. Achte dabei darauf, dass sie den Topfboden nicht berührt, da es dem Material schaden kann.

2) Zum Einführen die Tasse zusammendrücken und einmal in der Mitte falten und mit den Fingern fixieren. Die gefaltete Cup wie einen Tampon in eine angenehme Tiefe einführen. Im Körper öffnet sich die Tasse, sodass ein leichter Unterdruck entsteht. Die Tasse sitzt richtig, wenn sie sich im unteren Bereich der Scheide entfaltet. Menstruationstassen führst du nicht so tief wie Tampons bis an den Muttermund ein. Sollte beim Tragen der Stiel der Tasse noch herausragen, kannst du die Tasse wieder entfernen und mit einer Nagelschere das überstehende Stück vorsichtig abschneiden.

3) Leere deine Menstruationstasse alle 6 Stunden. Hierzu leicht am Stiel ziehen, bis der untere Teil der Tasse leicht zusammen gedrückt werden kann, sodass der Unterdruck gelöst wird. Das ist besonders wichtig, wenn du eine Spirale trägst. Deine Tasse kannst du dann mit zwei Fingern am Ende vorsichtig herausziehen und in der Toilette entleeren. Wenn möglich, spüle sie mit kaltem Wasser aus oder reinige sie mit Toilettenpapier, bevor du sie wieder einsetzt.

4) Nach der letzten Benutzung sollte die Menstruationstasse wieder abgekocht und im Bio-Baumwollsäckchen aufbewahrt werden.

5) Glückwunsch! Du trägst den ökologischsten und diskretesten Schutz, der existiert.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Gib die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfe damit anderen bei der Kaufentscheidung:

Bitte melde dich an, um einen Tag hinzuzufügen.