Feuchttücher zusammenlegen und die passende Pflegelotion herstellen

Was macht das Set so besonders & warum ist es besser für die Haut deines Kindes?

Viele herkömmliche Wegwerf-Feuchttücher haben Parfüm, Parabene und Alkohol in ihrern Tüchern. Die meisten Baby-Popos leiden sehr darunter und benötigen Cremes und Medikamente. Ein kleiner Baby-Popo soll nicht schmerzen - das geht auch anders!!
Die No Waste Wrapping Feuchttücher werden mit purem Wasser oder mit Wasser und etwas pflegenden Öl angemischt - und zwar von dir selbst! Dadurch hast du immer die Sicherheit, dass dir niemand etwas vormacht. Du weißt zu 100% welche Inhaltsstoffe sich in deinen Feuchttüchern befinden!


Was benötigt man alles?

  • ein Feuchttücher Set von NoWasteWrapping
  • eine Schüssel, gefüllt mit warmen Wasser
  • je nach persönlichem Bedürfnis etwas pflegendes Öl (Kokos oä)
  • einen Löffel

Schritt 1 – Zusammenlegen der Feuchttücher in 5 einfachen Schritten

  • Ein Feuchttuch auf den Tisch legen und ein weiteres ca. hälftig überlappend darüber legen

  • Das unten liegende Tüchlein nun über das obere klappen

  • Wieder hälftig ein drittes Tuch über das eben eingeklappte Läppchen legen und nun die linke Seite einschlagen

  • Nun wird auf das von links eingeklappte Tuch erneut ein weiteres gelegt und abermals die recht Seite eingeschlagen

  • Die Vorgänge werden nun so lange wiederholt, bis alle Tücher aufgebraucht bzw. zusammengelegt wurden

       


Schritt 2 – Herstellen der Pflegelotion und einlegen der Tücher

Das Anmischen von warmen Wasser und Kokosöl ist denkbar einfach. Je nach persönlichem Geschmeck kommen auf 1 Liter Wasser zwei bis drei Teelöffel mit Kokosöl in die Schüssel und werden so lang gerührt, bis sich das Öl komplett aufgelöst hat und die Fettaugen auf dem Wasser aufschwimmen.

Das vorher zusammengelegte Set wird nun komplett in die Schüssel gelegt und sollte am besten über Nacht darin liegen bleiben, um sich komplett vollsaugen zu können.

Anschließend kann das Set, nachdem aus mit der Hand leicht asugedrückt wurde, in das Silkonbeutelchen gelegt werden, und ist nun gebrauchsfertig.

                       

Falls du gerade unterwegs bist und nicht weist wohin mit den gebrauchten Feuchttüchern empfehlen wir dir einen unserer praktischen Wetbags.